Dr. rer. nat. Dominik Dötsch

Herzlich willkommen in meiner Privatpraxis für Psychotherapie und Beratung im Zentrum von Wiesbaden


Ich bin promovierter Diplom-Psychologe und approbierter Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie).

Ich bin Mitglied der Psychotherapeutenkammer Hessen und eingetragen im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen.


In meiner Praxis biete Ich Ihnen Psychotherapie zur Unterstützung bei der Linderung psychischen Leidens und Beratung im Rahmen persönlicher Entwicklungsprozesse und sozialer Probleme.

Diese Website bringt Ihnen mein Angebot näher und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.


International clients welcome:


I am a state-licensed psychotherapist with a doctor's degree in psychology. In my private practice in the center of Wiesbaden I offer psychotherapy and counseling in English. Please refer to the English page linked above.

Werdegang

2024
Promotion

zum Doktor der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) des Fachbereichs Psychologie der Philipps-Universität Marburg

seit 2022
Niedergelassen in eigener Praxis in Wiesbaden

Psychotherapie im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie & Psychologische Beratung

2018-2022
Stationäre Psychotherapie in der Oberberg Parkklinik Wiesbaden Schlangenbad

Therapeutische Schwerpunkte ACT (Acceptance and Commitment Therapy) und

CBASP (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy)

2020
Approbation

Staatliche Zulassung zur Behandlung im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie,

zusätzliche Fachkunden Gruppenpsychotherapie & Entspannungsverfahren

2014-2018
Ambulante Psychotherapie in der Psychotherapie-Ambulanz Marburg

Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Verhaltenstherapie) am Institut für Psychotherapie-Ausbildung Marburg

2008-2014
Diplom-Studium der Psychologie an der Philipps-Universität Marburg und der

Universidad Complutense de Madrid

Vertiefungen in Klinischer Psychologie und Kognitiven Neurowissenschaften

Publikationen (peer reviewed)

Abbasi, H., Dötsch, D., & Schubö, A. (2023). Electrophysiological correlates of attentional capture in joint action.

European Journal of Neuroscience, 119. https://doi.org/10.1111/ejn.16037


Dötsch, D., Deffner, D., & Schubö, A. (2022). Color me impressed: A partner’s target feature captures visual attention.

Cognition, 220, 104989. https://doi.org/10.1016/j.cognition.2021.104989


Dötsch, D., Kurz, J., Helm, F., Hegele, M., Munzert, J., & Schubö, A. (2021). End in view: Joint end-state comfort depends on gaze and extraversion. Human Movement Science, 80, 102867. https://doi.org/10.1016/j.humov.2021.102867


Dötsch, D., Vesper, C., & Schubö, A. (2017). How you move is what I see: Planning an action biases a partner’s visual search.

Frontiers in Psychology, 8. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2017.00077


Dötsch, D., & Schubö, A. (2015). Social categorization and cooperation in motor joint action: evidence for a joint end-state comfort.

Experimental Brain Research, 233(8), 2323–2334. https://doi.org/10.1007/s00221-015-4301-1